MäB are the champions!

Spatzencup Ulm – Sieg im Finale gegen die Stuttgarter Kickers!


Champions-Team mit Champions-Trainer


Am Samstag war für die B-Mädchen Treffen um 9:30 Uhr am Münchner Hauptbahnhof angesagt um gemeinsam mit dem Zug nach Ulm zu fahren. Die Stimmung war gut und die Freude auf das erste Hallenturnier riesig. In Ulm angekommen mussten wir wegen Regen schnell in die nahe gelegene Halle spurten. Der erste Gegner war der SSV Ulm 2, welcher mit einem schönen 5:1 besiegt werden konnte. Der nächste Gegner lautete Schwaben Augsburg. Hier gestaltete sich die Partie zunehmens herausfordernd und es wurde auf beiden Seiten stark um den direkten Einzug in das Finale gekämpft. Nach dem Abpfiff stand es 2:0 für die Grasshoppers. Ja, das Finale war gesichert. Somit 2,5 Stunden Wartezeit. Klar die Mädels wollten kurz in die Stadt zum Shoppen und den Ulmer Münster anschauen. Gesagt getan. Zurück in der Halle gleich die Vorbereitung auf das Finale gegen die in der Gruppenphase sehr stark auftretenden Stuttgarter Kickers. Anpfiff; und innerhalb der ersten Minute gleich das 1:0 für die Grasshoppers. Das erste Selbstvertrauen war gesichert. So auch der Halbzeitstand. Auf beiden Seiten wurde gleich zum Start der zweiten Halbzeit hart „gefightet“. Stuttgart wollte unbedingt den Ausgleich. Ein klasse Konter der Grasshoppers und es stand 2:0. Jetzt warf Stuttgart alles in die Waagschale und erzielte kurz darauf den Anschlusstreffer zum 2:1. Es wurde noch mal richtig spannend. Abpfiff und riesen Jubel bei den Mädels. Jaaa gewonnen und Turniersieger. Sie haben ihren ersten Pokal in dieser Saison erkämpft.  So wurde die Rückfahrt im Zug zu einem Freudenfest mit allerhand Süßigkeiten, Musik aus der JBL Box und natürlich dem Wanderpokal welcher durch die Reihen wanderte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.